AWO Kreisverband Uckermark e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Uckermark Aktuell / Aktuelle Meldungen / 4. Sozialkonferenz der AWO: Inklusion - Auch... 

Informationen

Inklusion – Auch bei uns!

12.03.2013 Im Mittelpunkt der in Kooperation mit dem AWO Bezirksverband Westliches Westfalen - stattfindenden vierten Sozialkonferenz soll am 28. Juni in Dortmund das Thema Inklusion stehen.

Seit dem 26. März 2009 ist die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) in Deutschland geltendes Recht. Sie gibt neue Impulse, um die Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderungen zu stärken und weiterzuentwickeln, wobei Behinderung als Teil der Vielfalt menschlichen Lebens wahrgenommen wird. Darüber hinaus wurde mit der UN-BRK erstmals dem Inklusionsprinzip in einem Menschenrechtsabkommen Rechtsqualität zugebilligt. Inklusion ist nur in einer Gesellschaft möglich, in der die Menschen sozial gesichert leben und arbeiten können. Zudem muss immer wieder auf das Grundgesetz hingewiesen werden, welches im Artikel 3 Absatz 1 bzw. 3 regelt, dass „alle Menschen vor dem Gesetz gleich (sind)“ und „niemand ... wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden…“ und „niemand … wegen seiner Behinderung benachteiligt werden (darf)“. In diesem Zusammenhang hat die Bundeskonferenz - als höchstes Beschlussfassendes Organ der AWO - im November 2012 den AWO Aktionsplan zur Implementierung des Leitprinzips der Inklusion in das Selbstverständnis der AWO, den Beschluss "Inklusion als gesamtgesellschaftliches Ideal", sowie die Bonner Erklärung zur Umsetzung der UN-BRK verabschiedet.

Ausgehend von der Position, dass Inklusion als Grundrecht für alle Menschen verstanden wird, nähern nähert sich die AWO mit Beiträgen aus Forschung, Politik, von Trägern von Einrichtungen und Diensten wie auch konkreter Praxis dem Themenfeld Inklusion in allen Arbeitsfeldern innerhalb des Verbandes. Mit dieser Sozialkonferenz „Inklusion – Auch bei uns!“ wollen sich die Teilnehmenden mit der zentralen Frage auseinandersetzen, wie die AWO zu dem notwendigen gesamtgesellschaftlichen Paradigmenwechsel beitragen kann und welche neuen Wege dafür notwendig sind.

Quelle: AWO Bundesverband