AWO Kreisverband Uckermark e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Uckermark Aktuell / Aktuelle Meldungen / AWO-Kampagne zur Landtagswahl gegen Nazis hat... 

Informationen

AWO-Kampagne zur Landtagswahl gegen Nazis hat gewirkt!

29.09.2009 Die Arbeiterwohlfahrt Brandenburg hatte sich verbandsintern erstmals stark innerhalb des Verbandes bei ca. 13.000 Mitgliedern und ca. 8.000 Mitarbeitern engagiert, um den Wiedereinzug der DVU und die Wahl von NPD in den Brandenburger Landtag zu verhindern.

„Die Arbeit hat sich gelohnt, der Brandenburger Landtag ist frei von Rechtsextremisten und Neonazis“, sagt Margrit Spielmann als Fazit der Landtagswahl am 27. September 2009. „Ich freue mich von Herzen, dass es gelungen ist, die Menschen davon zu überzeugen, dass Nazis in unserer Demokratie keine Alternative sind. Wir haben engagiert dafür geworben, dass die Brandenburger Wählerinnen und Wähler sich für demokratische Parteien entscheiden, die getreu der Leitsätze der Arbeiterwohlfahrt für die Menschen in Brandenburg arbeiten“, so Spielmann weiter.