AWO Kreisverband Uckermark e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Uckermark Aktuell / Aktuelle Meldungen / AWO für reduzierte Mehrwertsteuer bei... 

Informationen

AWO für reduzierte Mehrwertsteuer bei Kinderprodukten

18.05.2011 Die AWO unterstützt die Initiative zur Reduzierung der Mehrwertsteuer auf Artikel und Dienstleistungen für Kinder, die heute im Rahmen einer Informationskampagne startet.

„Eine reduzierte Mehrwertsteuer für Kinderprodukte wäre ein klares Bekenntnis der Bundesregierung für eine zukunftsorientierte Familienpolitik“,  erläutert der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler die Unterstützung der Kampagne, deren Anlass die von der Bundesregierung geplante Reform der Mehrwertsteuer ist. „Der momentane Steuersatz belastet insbesondere Familien, da ihre Konsumausgaben überdurchschnittlich hoch sind“, erklärt Stadler weiter.
Die Kampagne für eine Reduzierung der Mehrwertsteuer auf Artikel und Dienstleistungen für Kinder zielt darauf ab, die Öffentlichkeit auf die finanzielle Belastung von Familien mit Kindern aufmerksam zu machen und die Politik zum Handeln aufzufordern. Dabei werden verschiedene Informationsmaterialien wie Flyer, Postkarten und Poster eingesetzt.
Aktuelle Bündnispartner dieser Kampagne sind neben dem AWO Bundesverband unter anderem die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen (AGF), Jako-o und das deutsche Kinderhilfswerk. Weitere Informationen unter: www.7fuerkinder.de