AWO Kreisverband Uckermark e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Uckermark Aktuell / Aktuelle Meldungen / Aktuelle Meldungen 2011 

Informationen

Aktuelle Meldungen 2011

16.12.2011

"Berliner Erklärung" der AWO - Die Zukunft der Pflege beginnt jetzt

AWO und ver.di –Vorsitzendender Bsirske fordern auf 2. Sozialkonferenz der AWO materielle und ideelle Aufwertung des Pflegeberufs.

15.12.2011

Kindergeldfrage im Bundesfreiwilligendienst endlich geklärt

Eltern von volljährigen Freiwilligen bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres des Kindes erhalten Kindergeld, wenn sie am Bundesfreiwilligendienst bzw. am Internationalen Jugendfreiwilligendienst teilnehmen.

15.12.2011

Kinderschutz wird endlich ernst genommen

„Mit der Einigung im Vermittlungsausschuss ist ein entscheidender Schritt getan, um den Einsatz von Familienhebammen nachhaltig zu sichern und so vor allem Kleinkinder von Beginn an...

25.11.2011

Neuer Kontopfändungsschutz ab 2012 – die AWO informiert

Schon in wenigen Wochen läuft der alte Pfändungsschutz für Sozialleistungen auf dem Bankkonto aus. Ab dem 01.01.2012 sind auch solche Geldeingänge, die der Sicherung des Existenzminimums dienen sollen (wie Arbeitslosengeld II, Sozialgeld etc.), nicht mehr automatisch 14 Tage lang geschützt. 

21.11.2011

Planlosigkeit beim Betreuungsgeld zeigt Sinnlosigkeit

„Die Planlosigkeit in Sachen Betreuungsgeld zeigt deutlich, das diese Leistung weder durchdacht noch sinnvoll ist“, kommentiert der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler am Wochenende laut gewordene Forderungen des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofers.

02.11.2011

Bildungspaket: Juristisches Klein-Klein blockiert zu viele Anträge

Berlin, 02. November 2011. „Das Bildungspaket kommt langsam an“, stellt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler fest, dennoch appelliert er an die Politik, den Erfolg des Paketes nicht durch zu viele bürokratische Hürden zu gefährden.

08.10.2011

AWO-Kreisausschuss Teltow-Fläming tagte in Luckenwalde

Es ist eine gute Gelegenheit des regelmäßigen Austauschs: die Treffen des AWO Kreisvorstandes Teltow-Fläming und der Vertreter der Ortsvereines des Landkreises.

22.09.2011

AWO-Kreisverband Frankfurt/Oder wählt neuen Vorstand

Wie schnell 4 Jahre vergehen können, merkt man am Eintreffen der Einladung für die Kreiskonferenz:
Auch im Kreisverband Frankfurt/Oder war es wieder soweit: die Delegierten waren gebeten, dem neu zu wählenden Vorstand ihr Vertrauen auszusprechen.

14.09.2011

Erfolgreiche Fachtagung zu sozialrechtlichen Neuerungen für Schwangere und Familien

Die nunmehr in dritter Auflage durchgeführte Fachtagung für Beratungsfachkräfte mit sozialrechtlichen Themenschwerpunkten für Schwangere und Familien hat am 13. September im Arcona Tagungshotel am Havelufer stattgefunden.  Die Landesverbände von AWO, Pro Familia, DRK sowie die Landesstiftung „Hilfe für Familien in Not“  begrüßten als Veranstalter 110 Tagungsteilnehmende an der spätsommerlichen Havel.

23.08.2011

Attraktivere Rahmenbedingungen für Tagesmütter nötig

„Auch wenn sich nach Angaben des Statistischen Bundesamtes die Zahl der Tagesmütter und Tagesväter in den letzten fünf Jahren auf 52.000 verdreifacht hat, reicht deren Anzahl noch lange nicht aus“, stellt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler anlässlich der heute veröffentlichten Zahl fest.

11.08.2011

Freiwilligendienste: Online-Einsatzstellensuche gestartet

Es ist soweit: ab heute können Interessenten für einen Freiwilligendienst bei der AWO online nach freien Plätzen suchen – und zwar unter www.awo-freiwillich.de.

10.08.2011

60. Babytaler in Frankfurt/Oder

60 Mal wurden nun die Babytaler an Familien mit dem jüngsten Nachwuchs übergeben. Eine Initiative, auf die AWO und Sparkasse stolz sein können!

29.07.2011

Rechenspiele fördern kein Engagement

„Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Bundesregierung ein wenig zu aufgeregt auf den schleppenden Start des Bundesfreiwilligendienstes reagiert“, so der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler angesichts der vom Bundesfamilienministerium unerwartet angekündigten Kopplung zwischen dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und dem neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD).

25.07.2011

Lasten der Pflegereform solidarisch teilen

„Der Handlungsdruck ist enorm, die Pflegereform kann nicht länger aufgeschoben werden“, erklärt AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker anlässlich der Ankündigung des Gesundheitsministers Bahr, im Herbst erst einmal nur Eckpunkte für eine Reform der Pflegeversicherung vorzulegen.

05.07.2011

54 Prozent der Bürger sehen in schlechter Bezahlung Grund für Fachkräftemangel im Pflegebereich

Jeder zweite Bürger (54 Prozent) ist laut AWO Sozialbarometer der Meinung, dass die Bezahlung in Pflegeberufen attraktiver werden müsse, damit sich mehr junge Menschen für eine Ausbildung im Pflegebereich entscheiden. „Der Handlungsdruck, den Pflegeberuf interessanter zu gestalten ist immens“, betont AWO Vorstand Brigitte Döcker.

04.07.2011

Fachtagung 2011: "Recht haben und Recht bekommen"

Familienpolitik ist eine der tragenden Säulen einer Gesellschaft.
Familien mit Kindern bilden die Grundlage für eine langfristig stabile Entwicklung des gesellschaftlichen Miteinanders. Die Familie gehört daher in den Mittelpunkt der Politik.

24.06.2011

Bundesweite „Aktionswoche der Schuldnerberatungsstellen“ – öffentliche Finanzierung sicherstellen!

„Hilfe und Beratung für in Not geratene Menschen kann nur unabhängig, effektiv und motiviert erfolgen, wenn die Existenz der Helfer nicht wirtschaftlich mit der Beratungstätigkeit verknüpft ist“, erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler  anlässlich der diesjährigen Aktionswoche Schuldnerberatung, die bundesweit vom  27. Juni bis zum 1. Juli 2011 stattfindet.

23.06.2011

Fachkräftemangel besteht auch unterhalb von 40.000 Euro Jahresverdient

„Die deutsche Wirtschaft benötigt nicht nur Ärzte und Ingenieure“, erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler angesichts des gestern vom Bundeskabinett verabschiedeten Konzeptes zur Fachkräftesicherung.

22.06.2011

Bericht zur Umsetzung des Handlungskonzepts "Tolerantes Brandenburg" für 2010 vorgestellt

Gestern hat Bildungsministerin Dr. Martina Münch den aktuellen Bericht zur Umsetzung des Handlungskonzepts "Tolerantes Brandenburg" vorgestellt. Darin  genannt sind auch die Kooperationspartner der Koordinierungsstelle, zu denen die Wohlfahrtsverbände im Land Brandenburg und damit auch die AWO gehören. 

01.06.2011

AWO Dialog beim Kreisverband Prignitz: im Nordwesten des Landes ist immer etwas los

Auf Tuchfühlung mit den AWO-Mitgliedern in den Regionen des Landes zu gehen und die Einrichtungen kennenzulernen – das sind Ziel und Grund für den AWO-Dialog, der nun schon in das 3. Jahr geht.

27.05.2011

Gesundheitsinitiative ICH LEBE GESUND des AWO Landesverbandes in den Regionen gestartet

In den vergangenen beiden Wochen fanden regionale Auftaktveranstaltungen zur Gesundheitsinitiative ICH LEBE GESUND statt und damit kann man nunmehr behaupten der „AWOlino“ ist überall angekommen.

26.05.2011

Neue Zukunft für leeres Areal

Am 25.05.2011 präsentierte der AWO Kreisverband Uckermark sein Bauvorhaben Seniorenhaus am Thomas-Müntzer-Platz.

25.05.2011

AWO-Chefin stolz auf ihre Werkstätten-Teams

Auch Menschen mit Behinderungen leisten Qualtätsarbeit, das beweisen die Uckermärkischen Werkstätten, die ihr Qualitätszertifikat ISO 9001:2008 verteidigten.

25.05.2011

AWO Ortsverein Prenzlau wählt neuen Vorstand

Am 20.05.2011 trafen sich die Mitglieder des AWO Ortsvereins Prenzlau zur Rechenschaftslegung über die Arbeit des vergangenen Jahres und zur Wahl des neuen Vorstandes. Die Prenzlauer Zeitung berichtete darüber.

24.05.2011

Sommer, Spargel, Sonnenschein… - „Vorstände treffen sich 2011“

Am Samstag, den 21.Mai 2011 war es wieder soweit. Rund 130 Freundinnen und Freunde der AWO Brandenburg folgten bei sommerlichen Temperaturen und blauem Himmel der diesjährigen Einladung zur Veranstaltung „Vorstände treffen sich 2011“, um sich bei einem gemütlichen Beisammensein in der Festscheune des Jakobs Spargelhofes in Beelitz über die aktuellen Themen des Verbandes auszutauschen.

22.05.2011

Leinen los für Wildauer AWO-Ortsverein

Viele Freunde der AWO erinnerten sich gern an die tolle Seefahrt um die Müggelberge im letzten Jahr und wollten wissen, wann gibt es wieder so einen schönen Ausflug.

20.05.2011

Vorständetreffen der AWO Brandenburg in Beelitz

130 ehrenamtliche Vorstände treffen sich am Samstag, den 21. Mai 2010 in Beelitz (Landkreis Potsdam Mittelmark) zum Vorständetreffen.

18.05.2011

AWO für reduzierte Mehrwertsteuer bei Kinderprodukten

Die AWO unterstützt die Initiative zur Reduzierung der Mehrwertsteuer auf Artikel und Dienstleistungen für Kinder, die heute im Rahmen einer Informationskampagne startet.

11.05.2011

Deutsch-polnisches Kinderfest in Bad Freienwalde

Kleine Indianer trafen sich am 11. Mai 2011 zu einem Fest in der Köhlerei in Bad Freienwalde. Es waren Kinder aus der AWO Integrationskita „Bummi“ und ihrer polnischen Partnereinrichtung in Cedynia.

09.05.2011

AWO Bundesverband eröffnet Büro „Leichte Sprache“

„Mit dem Büro „Leichte Sprache“ leistet die AWO einen entscheidenden Beitrag für eine verbesserte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am sozialen und wirtschaftlichen Leben und damit zur Stärkung ihrer demokratischen Rechte“, erklärt AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker den neuen Service des AWO Bundesverbandes.

09.05.2011

AWO Bundesverband eröffnet Büro „Leichte Sprache“

„Mit dem Büro „Leichte Sprache“ leistet die AWO einen entscheidenden Beitrag für eine verbesserte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am sozialen und wirtschaftlichen Leben und damit zur Stärkung ihrer demokratischen Rechte“, erklärt AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker den neuen Service des AWO Bundesverbandes.

06.05.2011

20 Jahre AWO Kreisverband Prignitz e.V.

Mit einer Festwoche beging der AWO Kreisverband Prignitz den 20. Jahrestag seiner Gründung.
Am 6. Mai fand eine Festveranstaltung unter dem Motto „Wir sind Wir“ statt.

04.05.2011

Bundesfreiwilligendienst: Auch Freiwillige sollen Kindergeld bekommen (Quelle: Frankfurter Neue Presse)

Die rund 35.000 Freiwilligen, die den Wegfall des Zivildienstes in Deutschland pro Jahr ausgleichen sollen, haben künftig Anspruch auf Kindergeld. Das bestätigte das Bundesfamilienministerium am Mittwoch in Berlin.

03.05.2011

„Praxis lernt von Praxis“ 2. Kitabildungstag der AWO, Kreisverband Bernau e. V.

„Qualitative Arbeit ist nur mit qualifiziertem pädagogischem Personal zu erbringen.“
Diese Aussage von Frank Peters, Geschäftsführer der AWO Bernau, unterstreicht einmal mehr die Unternehmenspolitik.

02.05.2011

AWO-Sozialbarometer: 59 % der Bürger sehen eine Verschlechterung der Arbeitsbedingungen in Deutschland

59 Prozent der befragten Bürger sind laut des aktuellen AWO Sozialbarometers der Ansicht, dass sich die Arbeitsbedingungen in den letzten fünf Jahren in Deutschland eher verschlechtert haben.

29.04.2011

AWO fordert höhere Bildungsausgaben für unter Dreijährige

 Je früher der Staat in Kinder und Familien investiert, desto wirkungsvoller ist diese Unterstützung, zeigt die neueste OECD-Studie zum Thema Familienpolitik.

21.04.2011

AWO fordert für Pflegebereich: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort!

Die AWO begrüßt die Öffnung der Grenzen für osteuropäische Arbeitnehmer. „Nun ist es Aufgabe der Politik, Lohn- und Sozialdumping zu unterbinden“, erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler. 

20.04.2011

AWO Kreisverband Ostprignitz-Ruppin führt auch 2011 das Schulstarterprojekt durch

13 Schulstartersets für 13 glückliche Kinder: AWO und Lions-Club sammelten Geld, um den Erstklässlern Freude am Lernen zu machen.

18.04.2011

AWO für Kita-Ausbau, aber gegen Kita-Pflicht

Ausgesprochen skeptisch reagiert der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler auf eine Kita Pflicht, die rund 40 Prozent aller Befragten der Bürgerbefragung „Zukunft durch Bildung – Deutschland will`s wissen“ begrüßen.

15.04.2011

Bundesfreiwilligendienst stellt Verbände vor große Herausforderungen

Das Gesetz zur Einführung eines Bundesfreiwilligendienstes wurde heute im Bundesrat beraten. Die Richtlinien zur Umsetzung werden derzeit noch verhandelt. Für die Verbände ist die Ausgestaltung des neuen Freiwilligendienstes von zentraler Bedeutung.

06.04.2011

Wanderausstellung ist eröffnet

Die Wanderausstellung wurde am 05.04.2011 eröffnet, die Prenzlauer Zeitung berichtet

04.04.2011

Ausstellung zum Mitmachen

AWO feiert 20 Jahre Kinder- und Jugendhilfe in Prenzlau / Eine Ausstellung zum Mitmachen - die AWO lädt ab morgen zur Wanderausstellung ein.

01.04.2011

AWO startet Kampagne für Freiwilligendienste

Berlin, 31. März 2011. „Die Einführung des Bundesfreiwilligendienstes bedeutet für die AWO als Trägerin von über 14.000 sozialen Diensten und Einrichtungen eine große Herausforderung“, erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler im Rahmen eines Pressegesprächs, bei dem die Kampagne „freiwillich“! vorgestellt wird.

23.03.2011

AWO begrüßt Gesetzentwurf zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikation

Berlin, 23. März 2011. „Dieser Schritt war längst überfällig. Endlich wird es Einwanderern ermöglicht, ihre berufliche Qualifikation und Kompetenz im hiesigen Arbeitsmarkt zu nutzen“, begrüßt AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker das Gesetz zur Anerkennung von ausländischen Abschlüssen, das heute vom Bundeskabinett auf den Weg gebracht werden soll. Der AWO Bundesverband setzt sich schon  lange für  eine solche gesetzliche Regelung ein. „Das Gesetz ist ein wichtiges Signal für die Integration“, betont Brigitte Döcker. 

16.03.2011

AWO Kreisverband Dahme-Spreewald gratuliert zur 20jährigen Mitgliedschaft

Auf der gestrigen Vorstandssitzung des Kreisverbandes Dahme Spreewald e.V. gratulierte der Geschäftsführer des Regionalverbandes Brandenburg Süd e.V. Jens Lehmann dem Kreisvorsitzenden Jürgen Mertner zu seiner 20 jährigen AWO-Mitgliedschaft.

16.03.2011

AWO ruft zu Spenden für Japan auf

Die AWO ruft ihre Mitglieder und die Bevölkerung zu Spenden für das japanische Volk auf. Japan wurde von einer der schlimmsten überhaupt vorstellbaren Naturkatastrophen heimgesucht: Dem stärksten Beben in der Geschichte des Landes folgte der zerstörerische Tsunami. Nun droht eine Nuklearkatastrophe. In einigen Gebieten des Landes werden bereits Grundnahrungsmittel und Trinkwasser knapp.

13.03.2011

AWO feiert 20 Jahre Kinder – und Jugendhilfe in der Uckermark

Seit 1991 bietet die AWO Uckermark eine umfangreiche Palette an Dienstleistungen für Jung und Alt. Im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe sind die Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien umfangreich und vielseitig.

12.03.2011

AWO Kreisverband Bernau: Das AWO Team beim Eisstockschießen

Mit den Stöckern immer nah an die Daube… lautet nicht das Motto, aber das Ziel der vor allem im Alpenraum verbreiteten Sportart.

11.03.2011

Serviceportal "Wegweiser Demenz" ist online

Im Internet kann man inzwischen eine kaum noch zu überschauende Anzahl von Seiten finden, die Informationen um und über die Krankheit Demenz liefern.

10.03.2011

Das Bildungspaket - neu geregelte Leistungen für Bildung und Teilhabe

Im Ergebnis des Vermittlungsverfahrens zu dem Gesetz zur Ermittlung von Regelbedarfen und zur Änderung des Zweiten und Zwölften Buches Sozialgesetzbuch
(Beschluss des Deutschen Bundestags und Bundesrats vom 25.02.2011; vgl. Bundesrats-Drucksache 109/11)

09.03.2011

Hartz-IV-Kompromiss darf nicht zu Kürzungen bei Arbeitslosen führen

„Es ist ein Skandal, dass die eigentlichen Adressaten des Hartz-IV-Kompromisses nun den Preis für das Geschacher der Politiker zahlen sollen“, empört sich der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler.

07.03.2011

Frauen verdienen mehr!

Politik (30 Prozent), Unternehmen (28 Prozent) und die Gesellschaft als Ganzes (27 Prozent) sind laut AWO-Sozialbarometer gemeinsam gefordert, die zum Teil eklatanten Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern in Deutschland zu verringern.

03.03.2011

Erfolgreicher „Praxistag“ von Sigmar Gabriel und Wilhelm Schmidt in AWO-Pflegeeinrichtungen

Der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel  verbrachte gemeinsam mit dem AWO-Präsidenten Wilhelm Schmidt einen „Praxistag“ in einer AWO-Tagesstätte für psychisch erkrankte Menschen und in der AWO-Demenzstation eines Alten-Wohn- und Pflegeheims in Gabriels Wahlkreis Salzgitter-Wolfenbüttel.

22.02.2011

Verhandlungsergebnisse zu den Hartz IV Regelsätzen - Zweifel bleiben

Neun Wochen haben die Verhandlungspartner um einen Kompromiss gerungen, am Sonntag ist nun eine Entscheidung über die Hartz IV Sätze und weitere Neuerungen wie etwa das Bildungspaket oder branchenspezifische Mindestlöhne gefallen. Doch trotz des gemeinsam ausgehandelten Kompromisses fallen die Bewertungen des letztlich Erreichten unterschiedlich aus. 

21.02.2011

Wohlfahrtspflege verpflichtet sich zur Transparenz

Potsdam - Die LIGA der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege im Land Brandenburg hat Grundsätze zur Transparenz erarbeitet und dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie vorgestellt.

21.02.2011

Kompromiss zu den Regelsätzen "allenfalls Minimallösung"

"Die vielen Menschen, die in das Verfassungsgerichtsurteil zur Neubestimmung der Hartz IV-Regelsätze große Hoffnungen gesetzt haben, werden zu Recht enttäuscht sein", so der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler zum heute gefundenen Hartz IV-Kompromiss.

20.02.2011

20 Jahre AWO Ortsverein Finsterwalde - in Erinnerung an 2 starke Frauen

Anläßlich des 20. Geburtstages der AWO in Finsterwalde wurden im Kreismuseum 2 Ausstellungen eröffnet: 90 Jahre Arbeiterwohlfahrt und eine Fotoausstellung über Regine Hildebrandt.

09.02.2011

Scheitern der Verhandlungen zu den Hartz IV-Regelsätzen ist mehr als bedauerlich

"Das Scheitern der Vermittlungsverhandlungen zur Neuregelung der Hartz IV-Regelsätze ist mehr als bedauerlich", so der AWO-Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler.

08.02.2011

"Eine Einigung im Vermittlungsverfahren ist fällig"

"Bundestag und Bundesrat müssen nun endlich im Sinne der Betroffenen eine Einigung bei ihren Verhandlungen zur Neuregelung der Hartz IV-Regelsätze erzielen", so der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler.

08.02.2011

AWO-Sozialbarometer: Deutliche Mehrheit der Bürger möchte mehr direkte Beteiligung an politischen Entscheidungen

79 Prozent der befragten Bürger sind laut AWO-Sozialbarometer für mehr direkte Beteiligung an politischen Entscheidungen.

07.02.2011

Neu regeln oder abschaffen? Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales zum Asylbewerberleistungsgesetz

Am heutigen Montag fand im Bundestag eine Ausschusssitzung zu den Unterhaltsleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) für Asylsuchende und Geduldete statt.

08.01.2011

11. AWO Neujahrskonzert: Mit Walzer und Tango ins Neue Jahr

Das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt/Oder bot einen schwungvollen Einstieg in das Jahr 2011

07.01.2011

AWO Landesverbände Berlin und Brandenburg veranstalten 11. gemeinsames Neujahrskonzert in der Berliner Philharmonie

Schirmherren sind traditionell Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und Brandenburgs Ministerpräsident Matthias PlatzeckIn Kooperation mit dem AWO-Reisedienst „Reisen mit Herz“ findet am 08. Januar 2011 um 15 Uhr das 11. Neujahrskonzert der beiden AWO Landesverbände in der Berliner Philharmonie statt.

06.01.2011

Reform zur Neuberechnung der Hartz-IV-Regelsätze muss zügig umgesetzt werden

Reform zur Neuberechnung der Hartz-IV-Regelsätze muss zügig umgesetzt werden

04.01.2011

Projektstart "Bewegung àla Hengstenberg" beim AWO Kreisverband Bernau

Als eine von 6 Projektkitas wird sich die Kita Traumland n Wandlitz OT Schönwalde im nächsten Jahr nach den Methoden der Spiel- und Bewegungspädagogik nach Elfriede Hengstenberg bewegen.