AWO Kreisverband Uckermark e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Uckermark Aktuell / Aktuelle Meldungen / Aktuelle Meldungen 2012 

Informationen

Aktuelle Meldungen 2012

6.jpg
11.12.2012

Vorweihnachtliche Überraschung im AWO Haus "Prierosbrück"

Große Freude herrschte am 29.11.2012 im AWO Kinder- und Jugendheim „Haus Prierosbrück". Der Geschäftsführer des Autohauses "Tost" Stefan Tost überbrachte persönlich einen Scheck in Höhe von 1500 Euro. 

3.JPG
10.12.2012

AWO-Kita "Spielspaß" überraschte Ortsverein

Der AWO Ortsverein Wildau machte am 1. Advent eine Lichterfahrt nach Berlin. Der vollbesetzte Reisebus fuhr als erstes von Wildau nach Schönefeld zum Zwischenstopp. Hier wurde im Hotel Holiday Inn zum Adventkaffee geladen. Vom Hoteldirektor Herrn Thomas Tarnok wurden wir bereits erwartet. 

25.11.2012

AWO Kreisverband OPR übergibt Kinderwagen-Spende

Frau Regina Glimm von der überregionalen Flüchtlingsberatungsstelle der AWO-OPR und Geschäftsführer Michael Sachs übergaben am 22.11.2012 den von Britax-Römer an die AWO gespendeten Kinderwagen an Frau Maryan aus Somalia.

Bild 1.jpg
18.11.2012

AWO beteiligt sich am Bürgerfest für Demokratie in Halbe (Dahme-Spreewald)

Etwa 2000 Menschen sind am Samstag zum sogenannten Bürgerfest für Demokratie in Halbe im Amt Schenkenländchen gekommen. Auch die AWO war mit freiwillig Engagierten aus Landesverband, Regionalverband Süd und dem Landesjugendwerk dabei. 

12.11.2012

Studie zu rechtsextremen Einstellungen offenbart steigende Fremdenfeindlichkeit

Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat eine neue Studie zu rechtsextremen Einstellungen in Deutschland veröffentlicht. „Die Mitte im Umbruch“ - so der Titel der vorgelegten Untersuchung – ist die neueste Erhebung zu rechtsextremen Einstellungen in Deutschland, die im zweijährigen Turnus in Auftrag gegeben wird. 

Tagung - (H)Orte für Kinder (70 von 90).jpg
23.10.2012

(H)Orte für Kinder

Was macht einen Hort im Setting der Kindertagesbetreuung so besonders? Und welche besonderen Bedürfnisse der Kinder sind dabei zu beachten? Wie sind die pädagogische Arbeit und die Zusammenarbeit mit Schule daran auszurichten? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigten sich am 22. Oktober 2012 rund 240 Horterzieherinnen und –erzieher.

hf_kita_front_200px.jpg
19.10.2012

In Brandenburger Kitas ist zu viel „Sand im Getriebe“

Kita-Kinder und die Wohlfahrtsverbände übergeben Kita-(Heraus-)Forderungen an die Landespolitik

Ausgestattet mit Sand und Schaufeln vor einer großen Wand mit bunten Zahnrädern machten am Freitag, den 19. Oktober 2012, rd.  20 Kinder der Potsdamer Kita „Sonnenschein“ deutlich, dass noch ganz viel „Sand im Getriebe“ der Brandenburger Kindertagesstätten ist. 

19.09.2012

[H]Orte für Kinder- Hortfachtagung am 22. Oktober 2012

Mehr als jedes zweite Kind im Grundschulalter besucht in Brandenburg einen Hort. Das ist ein Spitzenwert im Vergleich zu den meisten anderen Bundesländern. Aber „Welche Horte brauchen (diese) Kinder?“.

Foerster_Cindy.JPG
15.09.2012

Inklusion - wir machen uns auf den Weg

Inklusion ist nicht einfach ein neues Bildungskonzept, sondern eigentlich eine Selbstverständlichkeit, der wir alle auf die Sprünge helfen sollten, an den Stellen wo es hakt. Und hier wollen und werden wir als AWO auch aufmerksam machen, mitreden und mitgestalten.

120905AWO1.jpg
06.09.2012

Wenn das Nebeneinander zum Miteinander wird

Fachtagung Inklusiver Sozialraum von AWO, DRK, Profamilia und Landesstiftung

Ein junger gehörloser Mann möchte die Sozialrechtsberatung aufsuchen. Da ihm kein Gebärdendolmetscher finanziert wird, kann er sein Recht auf Beratung nicht in Anspruch nehmen. Eine querschnittsgelähmte Frau sucht eine gynäkologische Praxis. Da weit und breit nur eine einzige Arztpraxis rollstuhlgerecht ist, bleibt die freie Arztwahl, die  eigentlich alle Bürger haben, Theorie.

120905AWO1.jpg
06.09.2012

Wenn das Nebeneinander zum Miteinander wird

Fachtagung Inklusiver Sozialraum von AWO, DRK, Profamilia und Landesstiftung

Ein junger gehörloser Mann möchte die Sozialrechtsberatung aufsuchen. Da ihm kein Gebärdendolmetscher finanziert wird, kann er sein Recht auf Beratung nicht in Anspruch nehmen. Eine querschnittsgelähmte Frau sucht eine gynäkologische Praxis. Da weit und breit nur eine einzige Arztpraxis rollstuhlgerecht ist, bleibt die freie Arztwahl, die  eigentlich alle Bürger haben, Theorie.

Kita-Brot 09-2012-3.JPG
05.09.2012

Brotkäufer unterstützen Sanierung der AWO-Kita in Flecken Zechlin

Die Kinder der AWO-Kita „Krümelkiste“ haben extra ein Lied auf die Bäcker eingeübt und geben es zum Besten. Auch eine Menge Eltern sind am Montagmorgen in das Café der Bäckerei Janke in Flecken Zechlin gekommen. Und das alles für ein Brot. Dabei ist es kein so gewöhnliches Brot. Es ist ein spezielles Kita-Brot im Rahmen der Aktion „Kita-Power“, mit dessen Kauf Brotkäufer der nordöstlichsten Region Brandenburgs die Kita-Sanierung unterstützen. 

31.08.2012

Videowettbewerb zum Bundesfreiwilligendienst gestartet!

Der Bundesfreiwilligendienst bewegt! Seit nunmehr einem Jahr haben viele tausend Menschen aus ganz
Deutschland den Bundesfreiwilligendienst zu einem Erfolg gemacht. Auch in Einrichtungen und Diensten der AWO in Brandenburg nutzen zahlreiche jüngere und ältere Ehrenamtler die Möglichkeit, sich zu engagieren.
 

Auslosung 2012 009.jpg
30.08.2012

AWOlino-Kreativwettbewerb 2012 „Ich fühle mich wohl!“

Sich-Wohlfühlen heißt für viele vor allem: Zeit gemeinsam mit der Familie verbringen, im Freien und am besten mit Freunden spielen, mit dem Haustier kuscheln, Fußball spielen oder tanzen, Burgen bauen, sich verkleiden, gemeinsam etwas Leckeres kochen… oder: die Lieblingsmusik hören, sich einfach mal ausruhen … 

02.08.2012

rbb Reporter Andreas zu Besuch im AWO Feriencamp Gut Kemlitz

Die 22 Kinder, die derzeit im AWO Gut Kemlitz ihre Abenteuerferien verbringen, bekamen gestern Besuch vom rbb Moderator Andreas. Und der wollte natürlich all das sehen, was man innerhalb einer Woche in Kemlitz so erleben kann.

25.07.2012

"überall dabei" - ein Filmfestival der Aktion Mensch

Vom 20. September 2012 bis 08. Mai 2013 findet das fünfte bundesweite Filmfestival der Aktion Mensch statt. Mit dem Titel überall dabei werden in 40 Städten sechs informative und spannende Kinofilme rund um das Thema Inklusion gezeigt.

kitakampagne.jpg
20.07.2012

Studie zu pädagogischen Fachkräften bestätigt Kita-Kampagne der Wohlfahrtsverbände

Der von der Bertelsmann-Stiftung am Donnerstag veröffentlichte “Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme“ zeigt den Nachholbedarf bei der Kitabetreuung im Land Brandenburg. Zwar ist die Anzahl  an Betreuungsplätzen vorbildlich hoch, doch in keinem anderen Bundesland muss eine Erzieherin so viele Kinder betreuen wie die pädagogischen Fachkräfte in Brandenburg.

18.07.2012

Gerichtsurteil: Leistungen für Asylbewerber sollen zukünftig Existenzminimum decken

Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem heutigen Urteil von der Politik die Erhöhung der Leistungen für Asylbewerber gefordert. Damit ist der Richterspruch so ausgefallen, wie es viele Beobachter erwartet hatten. Die Sozialleistungen für Flüchtlinge sind seit 20 Jahren nicht erhöht worden.

09.07.2012

Spendengala im Dorint Hotel Potsdam: Arbeiterwohlfahrt feiert 20jähriges Jubiläum

Aus Anlass des 20jährigen Bestehens der Arbeiterwohlfahrt Brandenburg und der Landesstiftung „Hilfe für Familien in Not“ veranstalteten die beiden Jubilare am vergangenen Freitag eine gemeinsame Spendengala im Dorint Hotel in Potsdam.

06.07.2012

Eröffnung einer Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder der DDR

Auf der Grundlage des Landtagsbeschlusses vom 7. Juni 2012 wird bei der brandenburgischen Aufarbeitungsbeauftragten Ulrike Poppe ab dem 2. Juli 2012 eine Anlauf- und Beratungsstelle für Menschen, die in der DDR in Säuglingsheimen oder Heimen der Jugendhilfe waren,  eingerichtet.

20120705_Peggy Zipfel mit Stefan Mross.JPG
05.07.2012

"Immer wieder sonntags" - Seniorinnen aus Frankfurt/Oder treffen Stefan Mross und andere Stars

Am 29.06.2012 machen sich 6 Seniorinnen aus dem Betreuten Wohnen und 2 Seniorinnen aus der vollstationären Pflege zusammen mit der Geschäftsführerin des AWO Kreisverbandes Frankfurt (Oder)-Stadt e. V., dem Heimleiter, der Pflegedienstleiterin und der Therapeutin des AWO Seniorenheimes „Am Südring“ auf den Weg in den Europapark Rust.

20 Jahre AWO Brandenburg.jpg
02.07.2012

Spendengala anlässlich des 20jährigen Bestehens der Arbeiterwohlfahrt Brandenburg

Um auf die vergangenen 20 Jahre zurück zu blicken und auch in der Zukunft weiter helfen zu können, laden der AWO Landesverband Brandenburg e.V. und die Landesstiftung "Hilfe für Familien in Not" anlässlich des Jubiläums am 06. Juli 2012 herzlich zur Benefizgala in das Dorint Hotel Potsdam ein. Ministerpräsidenten Matthias Platzeck, der die Schirmherrschaft übernommen hat, spricht über 20 Jahre Hilfe zur Selbsthilfe.

26.06.2012

Gebührenfreies Führungszeugnis für alle ehrenamtlich Tätigen

Wer für ehrenamtliche Tätigkeit in einer gemeinnützigen oder vergleichbaren Einrichtung ein Führungszeugnis benötigt, erhält dieses
künftig grundsätzlich gebührenfrei. Anders als bisher wird das Bundesamt für Justiz auch dort von einer Gebühr generell absehen, wo ehrenamtlich
Engagierte eine Aufwandsentschädigung erhalten.

19.06.2012

Aktionswoche der Schuldnerberatung 2012

„Alter, Armut, Schulden“ lautet das Thema der diesjährigen Aktionswoche Schuldnerberatung, die vom 18. – 22. Juni 2012 bundesweit stattfindet. Schirmherrin der Aktionswoche ist Frau Prof. Dr. Rita Süßmuth.

18.06.2012

Der AWO Kreisverband OPR feiert 15. Geburtstag

Seit nunmehr 15 Jahren bieten der Kreisverband und die gemeinnützige Sozialgesellschaft der AWO in Ostprignitz-Ruppin soziale Dienstleistungen mit heute insgesamt 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an.

12.06.2012

Landesarmutskonferenz Brandenburg veranstaltete Fachtagung zur Altersarmut

Ob Brüche in der Erwerbsbiografie, Krankheit oder das Arbeiten für einen niedrigen Lohn. Die Ursachen, im Alter nicht über eine ausreichende Rente zu verfügen, sind vielfältig. Manchmal kommen auch mehrere Ursachen zusammen, und dann bleibt nach einem vielleicht arbeitsamen Leben nicht genug für den Ruhestand übrig. 

Band_rgb.jpg
12.06.2012

Ministerpräsident Platzeck verleiht das „Band für Mut und Verständigung“

Am gestrigen Montag hat Ministerpräsident Matthias Platzeck in der Potsdamer Staatskanzlei das „Band für Mut und Verständigung“ an ausgewählte Bürgerinnen und Bürger überreicht. Die Auszeichnung wird seit 1993 vom „Bündnis der Vernunft gegen Gewalt und Ausländerfeindlichkeit“ an couragierte Menschen und Initiativen in Brandenburg und Berlin verliehen. 

11.06.2012

Piraten in Überzahl bei 20 Jahre AWO-Kita Bummi in Bad Freienwalde

„Früh übt sich, wer ein richtiger Pirat werden will“ – das schien das Motto der Kita „Bummi" in Bad Freienwalde, die am 08.06.2012 zu ihrem 20-jährigen Jubiläum als AWO-Kita einlud. 

05.06.2012

Der neue Familienpass für Brandenburg ist da

Der Familienpass 2012/13 gewährt Preisnachlässe von mindestens 20 %  und teilweise freien Eintritt für Kinder, er gilt vom 01. Juli 2012 bis zum 30. Juni 2013.  Alle Familienmitglieder profitieren  vom Preisnachlass auf 555 Familienangebote im ganzen Land.

04.06.2012

AWO Brandenburg richtete auch 2012 Jugendweiheveranstaltungen aus

Auch im Jahr 2012 veranstaltete die Brandenburger Arbeiterwohlfahrt eine Reihe von Jugendweihen, an denen insgesamt 773 Jugendliche feierlich in ihr Erwachsenenleben eingeführt wurden. Eine Vielzahl verschiedenster vorbereitender Veranstaltungen sollte den angehenden Erwachsenen den Übergang in ihre Zukunft erleichtern. 

24.05.2012

„BÜNDNIS FÜR GUTE PFLEGE“ kritisiert Gesetzentwurf

Eine bessere Unterstützung für pflegende Angehörige, bessere Lohn- und Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten sowie die Einführung einer Bürgerversicherung zur solidarischen Finanzierung der Pflege – das gehört zu den zentralen Forderungen des „BÜNDNIS FÜR GUTE PFLEGE“

11.05.2012

Fachtagung „Alt und arm – die unterschätzte Gefahr“

Eine Fachtagung der Landesarmutskonferenz Brandenburg am 11. Juni in Potsdam

Während die Rettungsschirme für Banken in Deutschland und der EU immer größere Dimensionen annehmen und Finanzvolumen in unüberschaubaren Größenordnungen bereitgestellt werden, erleben wir parallel dazu einen Abbau der Sozialleistungen in eben diesen Staaten. Die Schere zwischen Armut und Reichtum vergrößert sich weiter.

10.05.2012

Grußkartenaktion zum Muttertag

Grüße und Hilfe für Mütter
Pünktlich zum Muttertag und zum Beginn der bundesweiten Spendensammlungen des Müttergenesungswerkes startet die neue Grußkartenaktion des Müttergenesungswerkes. Auf der Homepage der gemeinnützigen Stiftung kann sich Jede und Jeder eine Grußkarte auswählen und mit seinem persönlichen Muttertagsgruß für eine liebe Person versehen.

15.03.2012

Tierische Ostern auf dem AWO Kinder- und Jugendhof Beeskow

Wie auch in den vergangenen Jahren wird zum Saisonauftakt der Schäfereierlebniswelt in Beeskow am 09. April ein großes Osterfest stattfinden.

15.03.2012

Niedriglöhne sind weit verbreitet

Etwa 8 Millionen Beschäftigte in Deutschland müssen mit einem Niedriglohn auskommen.
Das Einkommen von mehr als 23 Prozent aller Arbeitnehmer/innen liegt demnach unter 9,15 Euro brutto pro Stunde. 9,15 € ist die für Gesamtdeutschland berechnete Niedriglohnschwelle. Diese liegt bei zwei Drittel des mittleren Stundenlohns.

09.03.2012

Fachtagung "Integration von Flüchtlingen im Landkreis OPR"

Das Bündnis für Integration und die Stadt Neuruppin veranstalten am 29. März eine Fachtagung zum Thema Integration von Flüchtlingen.

08.03.2012

Fachtag "Teilhabe nach Maß" der AWO in OPR

Einrichtungsbezogene Finanzierungs- und Denkstrukturen, Versäulung der Hilfen, mangelnde Interessenvertretung der Betroffenen, fachliche Verkrustungen und begrenzte finanzielle Ressourcen? Was bewegt sich wirklich in der Eingliederungshilfe?

17.02.2012

Der "Bündnis für Kinder" Preis zeichnet beispielhafte Initiativen gegen Gewalt aus

Jahr für Jahr werden Kinder mitten unter uns Opfer von Vernachlässigung, von körperlicher, seelischer und sexueller Gewalt. Das Bündnis für Kinder möchte alle gesellschaftlichen Kräfte zusammenführen, ein klares Zeichen gegen Gewalt setzen und präventive Möglichkeiten aufzeigen.

Logo ARD Fernsehlotterie 'Ein Platz an der Sonne'_800 Pixel breit_300dpi.jpg
08.02.2012

ARD Fernsehlotterie fördert Gemeinwesen mit mehr als 81 Millionen Euro

Helfen, wo staatliche Unterstützung nicht ausreicht, und Menschen dazu ermuntern, sich für das Gemeinwesen einzusetzen: Dieser Aufgabe stellt sich die Fernsehlotterie „Ein Platz an der Sonne“ seit über fünf Jahrzehnten.

08.02.2012

Auszeichnung für Engagement gegen Rechts

Zivilcourage verdient Anerkennung. Genau deshalb gibt es seit 1993 das „Band für Mut und Verständigung“,  mit dem beispiel-haftes Handeln gegen Fremdenfeindlichkeit ausgezeichnet wird. Verliehen wird es vom Bündnis der Vernunft gegen Gewalt und Ausländerfeindlichkeit.

IMG_4616.JPG
20.01.2012

Situation an den Sozialgerichten hat sich seit 2010 nicht verbessert

Die Situation an den vier Sozialgerichten Brandenburgs ist auch weiterhin sehr angespannt. Trotz Bemühungen, die vielen Sozialrechtsklagen schneller zu bearbeiten, habe sich laut Monika Paulat, Präsidentin des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg, im vergangenen Jahr gegenüber 2010 nichts verbessert.

Logo_Bündnis der Vernunft.jpg
03.01.2012

Ausschreibung: Band für Mut und Verständigung 2012

Die Ende des vergangenen Jahres bekannt gewordenen Verbrechen der sogenannten „Zwickauer Terrorzelle“ und des „Nationalsozialistischen Untergrundes“ (NSU) haben viele Menschen entsetzt.