AWO Kreisverband Uckermark e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Uckermark Aktuell / Aktuelle Meldungen / Der 2. Oster-Hof-Markt im Rückblick 

Informationen

Abwechslung nicht nur beim Wetter - der 2. Oster-Hof- Markt im Rückblick

15.04.2015
Trotz des unbeständigen und teilweise schlechten Wetters am 01. April 2015 ließen sich der AWO Kreisverband Uckermark e.V. und die Wohnungsgenossenschaft Prenzlau eG nicht beirren und verlegten kurzerhand den 2. Oster-Hof-Markt nach drinnen. So konnten den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm und Einblicke in die verschiedenen Fachbereiche des AWO Kreisverbandes geboten werden.

In der Klosterstraße 16 hatte der Kreativladen der Uckermärkischen Werkstätten gGmbH seine Türen geöffnet und lockte mit österlichen und anderen hübschen Artikeln. Auf dem kleinen Trödelmarkt wurden die verschiedensten Dinge angeboten, deren Erlös als Spende den Aktivitäten der AWO Kinder- und Jugendhilfe gGmbH zugutekommt. Sein Wissen konnte man bei einem Quiz testen, sein Glück am Glücksrad versuchen oder sich bei der Bastelaktion der AWO Kinder- und Jugendhilfe auf Ostern einstimmen lassen. Wer sich über die Wohnungsgenossenschaft oder den Förderverein Freunde und Förderer des Eisenbahnmuseums in Gramzow/Uckermark informieren wollte, wurde hier ebenfalls fündig.

In der Klosterstraße 14 wurde in der Frühförderberatungsstelle gebastelt, in der Sozialstation der AWO Sozial- und Pflege gGmbH der Blutdruck kontrolliert oder in der Begegnungsstätte über Kaffee und Kuchen geklönt. Der Kameradschaftsverein der Freiwilligen Feuerwehr Prenzlau e.V. sorgte für Stärkung mit Leckereien vom Grill. Der Countryclub Blue Lake Liners Prenzlau e.V. stellte sich mit Auftritten vor und lud jeweils anschließend zu einem kleinen Workshop ein.

Durch den Nachmittag begleitete Silvio Grensing mit Musik und Moderation. So war für jeden etwas zu entdecken – selbst für den Osterhasen, der dem Treiben einen Besuch abstattete.

Wir danken allen Teilnehmenden, Unterstützern und Sponsoren der Sachspenden für Gewinne. Ein Dank gilt auch allen, die etwas aus dem privaten Fundus für den Trödelmarkt gestiftet haben.