AWO Kreisverband Uckermark e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Uckermark Aktuell / Aktuelle Meldungen / Fachtag Ansprüche von Familien und KIndern... 

Informationen

Fachtag Ansprüche von Familien und KIndern zwischen Sozialrecht und Landesstiftung

17.02.2009 Die Familie ist die wichtigste Institution in unserer Gesellschaft.
Sie bietet Rückzugsraum sowie Möglichkeiten der Entfaltung und Entwicklung. Die Familie vermittelt Schutz, Geborgenheit, Mut und Vertrauen.

Die Landesverbände der Arbeiterwohlfahrt, des DRK und von Profamilia sowie die Landesstiftung Hilfe für Familien in Not laden herzlich am 18.02.2008 ab 9.30 Uhr zu einem Fachtag „Ansprüche von Familien und Kindern zwischen Sozialrecht und Landesstiftung“ ein.
Veranstaltungsort: Tagungshaus Blauart, Hermannswerder 23 14473 Potsdam

Doch wie kann eine Familie, die sich in einer schwierigen sozialen Lebenslage befindet, dies alles erfüllen?
Hat eine Familie, die persönliche Schicksalsschläge wie Arbeitslosigkeit, Krankheit oder auch Trennung bewältigen muss, all diese Kraft, Zeit und Geduld? Besonders diese Familien benötigen unsere Hilfe.
Sie brauchen sowohl finanzielle Unterstützung als auch kompetente und verlässliche Partner, die sie bei der Problembewältigung beraten und begleiten. Die Familien- und Schwangerschaftsberatungsstellen der Wohlfahrtsverbände stehen Alleinerziehenden, Schwangeren und Familien zur Seite.

Durch Gesetzesänderungen und vielschichtige Rechtsprechung sehen sich nicht nur die Leistungsempfänger sondern auch die BeraterInnen ständig neuen Situationen gegenüber.
Die Sozialverbände und die Landesstiftung möchten neben der fachlichen Qualifikation Gelegenheit zum Austausch zwischen Beratungsstellen und Verwaltung und Politik geben.
Für die Landesregierung wird um 9.40 Herr Staatssekretär Winfrid Alber (MASGF) das Grußwort sprechen.
Zur Diskussion um 15.15 Uhr haben Sylvia Lehmann (MdL, SPD) und Birgit Wöllert (MdL, Die Linke) zugesagt.