AWO Kreisverband Uckermark e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Uckermark Aktuell / Aktuelle Meldungen / Kein Kreuz bei Nazis- Genau Hinschauen bei der... 

Informationen

Kein Kreuz bei Nazis- Genau Hinschauen bei der Kommunalwahl

20.04.2008 Die Arbeiterwohlfahrt Brandenburg warnt davor, in den Deckmantel der Bürgerlichkeit eingehüllte Rechtsextreme, Nazis und Feinde unserer Demokratie zu wählen.

Die Landesvorsitzende Margrit Spielmann fordert auf: „Erkundigen Sie sich, wer kandidiert. Fragen Sie genau nach, wofür die Kandidatinnen und Kandidaten stehen und ob sie unsere verfassungsgemäßen Grundsätze anerkennen“.
Schon jetzt machen sich Nazis und Rechtextreme auf dem Weg, um wie die Wölfe im Schafspelz die Gesellschaft zu unterwandern.

Spielmann sagt weiter: „Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich an der Kommunalwahl durch Wahl demokratischer Parteien und Vereinigungen zu beteiligen.“

Wir unterstützen alle, die die Grundwerte unseres Wohlfahrtsverbandes anerkennen. Und wir verurteilen alle, die die Zerstörung der Demokratie zum Ziel haben.

Der AWO Bundesverband hat im Jahr 2007 einen eindeutigen Appell gegen Rechts beschlossen.