AWO Kreisverband Uckermark e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Uckermark Aktuell / Aktuelle Meldungen / Land Brandenburg fördert Spitzenverbände der... 

Informationen

Land Brandenburg fördert Spitzenverbände der Freien Wohlfahrstpflege mit 3,6 Mio Euro

22.09.2009 Insgesamt 3,6 Millionen Euro wird das Land Brandenburg in den kommenden 3 Jahren die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege unterstützen.

Eine entsprechende Fördervereinbarung haben Sozialministerin Dagmar Ziegler (SPD) und Vertreter der Spitzenverbände am 22.September 2009 in Potsdam unterzeichnet.

"Das Engagement der Spitzenverbände ist und bleibt ein wichtiges Fundament für die Arbeit in allen sozialen Bereichen von der Prignitz bis zur Lausitz", würdigte Ziegler die Leistungen der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege im Land Brandenburg. Mit der abgeschlossenen Vereinbarung für die Jahre 2010 bis 2012 wolle die Landesregierung den Verbänden bereits jetzt für diese Zeit Planungssicherheit geben.

Die Fördermittel dienen der Erfüllung von Aufgaben der Spitzenverbände in den wichtigen Bereichen der sozialen Arbeit. Dazu zählen insbesondere Hilfen für alte, behinderte und chronisch kranke Menschen, die Frauen- und Familienarbeit, die Integratiion von Aussiedlern und Migranten, Hilfen zugunsten von Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten sowie die Förderun g des freiwilligen Engagements und der Selbsthilfe.

Bildergalerie